Aktuell

Der Faktor Verlag publiziert Bücher und Periodika mit Fokus auf die Themenbereiche Architektur, Technik, Energie und Nachhaltigkeit. Er ist eine Tochterfirma der Faktor Journalisten AG.

Themenheft 52: Raumluft in Schulbauten

34660230
Sind Schulräume nicht ausreichend belüftet, kann bei hoher Belegung die Luftqualität schnell in einen nicht mehr akzeptablen Bereich sinken – mit entsprechenden Auswirkungen auf das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit. Das Themenheft zeigt die häufigsten Problemstellungen sowie wirksame Massnahmen für einen guten Luftwechsel in Schulzimmern auf. Experten diskutieren in einem Roundtable-Gespräch über die Herausforderungen für Planende und Schulen. In Fachartikeln werden Konzepte aufgezeigt, wie sich die Luft in Schulzimmern verbessern lässt und wo Zielkonflikte auftreten können. In Reports berichten wir über Praxisbeispiele mit Vorbildcharakter.
30.00 Fr.

Elektrische Antriebe – Effizient bewegen und fördern (aktualisierte Auflage)

Elektrische Antriebe
34595849
Rund 50 % des Elektrizitätsverbrauches entfallen in der Schweiz auf Antriebe, in der Industrie sind es gar 70 %. Energieeffiziente Antriebe in Verbindung mit einer bedarfsgerechten Steuerung können Anlagen optimieren und Effizienzpotenziale ausschöpfen.
38.00 Fr.

Energetische Betriebsoptimierung – Gebäude effizienter betreiben

33533554
Viele Gebäude brauchen im Betrieb mehr Energie als nötig. Die Gründe dafür sind vielfältig: Oft wurden die gebäudetechnischen Anlagen nach der Inbetriebnahme nicht optimiert, manchmal haben sich die Anforderungen der Nutzenden oder der Prozesse verändert. Eine fachgerechte energetische Betriebsoptimierung (eBO) kann bis zu 15 Prozent des Energiebedarfs einsparen, und dies bei Pay-back-Zeiten von maximal zwei Jahren. Das Buch führt von Grund auf in die Konzepte der eBO ein und definiert die Rahmenbedingungen. Es zeigt, wie sie umgesetzt wird und liefert Beispiele aus der Praxis.
38.00 Fr.

Neubau – Energieeffizientes Bauen

33340711
Seit 40 Jahren ist energieeffizientes Bauen ein Thema. Das Wissen darüber ist seither immer komplexer geworden, fast schon unüberschaubar. Das neue Fachbuch schafft Klarheit. Das Wesentliche wird herausgehoben und das Know-how, die Technologien und die Tools in ihrer Bedeutung eingeordnet. Erfahrene Energiefachpersonen können mit wenig Aufwand das Übersichtswissen in den angrenzenden Fachbereichen aktualisieren. Studierenden und Neueinsteigern wiederum dient das Buch als Landkarte und vermittelt Grundkenntnisse über das energieeffiziente Bauen.
38.00 Fr.

Erneuerung – Nachhaltiges Weiterbauen

33340710
Ein bestehendes Gebäude ist ein differenziertes System, das auf Veränderungen hochsensibel reagiert. Entsprechend wichtig ist bei einer Erneuerung eine am Bestehenden orientierte Denk- und Planungsweise. Im Zentrum der überarbeiteten Fassung steht denn auch der Blick auf grössere Zusammenhänge. Dies geschieht durch Analysen sowie die Vorstellung von Methoden und technisch-konstruktiven Themen. Den Abschluss des Buches bilden zwölf Beispiele, die stellvertretend für häufige Aufgaben gelungene Lösungen präsentieren.
38.00 Fr.

Element 29: Wärmeschutz im Hochbau

Element 29
33340727
Die Element-Reihe ist ein wertvolles Hilfsmittel für Planung und Entwurf. Nun liegt das Element 29 in einer überarbeiteten und aktualisierten Auflage vor. Das Standardwerk bietet Baufachleuten eine Zusammenfassung der wichtigsten bauphysikalischen Themen im Bereich Wärmeschutz. Schwerpunkte bilden die Systematik des Wärmedurchgangs, Wärmespeicherung, Feuchte am Bau, thermische Behaglichkeit sowie die Einflussgrösse Fenster oder gängige Energiestandards und Nachweise. Hauptteil bildet ein Bauteilkatalog, der aufzeigt, welche konstruktiven Lösungen bei Bauteilen und Übergängen zu einem effektiven Wärmeschutz führen. Gebaute Beispiele zeigen das Spektrum energieeffizienter Bauten mit Backsteinmauerwerk auf.
50.00 Fr.

Themenheft 51: Transformation

33240177
Wollen wir die Klimaziele erreichen, muss die Sanierungsrate erhöht werden. Ein Schlüssel dazu ist die Transformation bestehender Areale, denn sie bietet die Möglichkeit, Gesamtlösungen zu realisieren. Hier setzt die neue Ausprägung «Transformation» des Zertifikats «2000-Watt-Areal» an. 2019 konnten vier Pilotareale die Auszeichnung entgegennehmen. Technische Massnahmen allein führen nicht zum Ziel, es braucht das Engagement jedes Einzelnen, findet Nobelpreisträger Jacques Dubochet im Interview. Das neue Themenheft lässt Akteure zu Wort kommen, berichtet über die Resultate der Pilotphase und thematisiert Lösungsansätze für die nachhaltige Transformation.
30.00 Fr.

Licht im Haus – Energieeffiziente Beleuchtung

32591722
Die Technologien zur Erzeugung von Licht und zur Steuerung von Beleuchtungen haben sich in den letzten Jahren sehr stark verändert. Die nun vorliegende, vollständig überarbeitete Fassung unseres Fachbuchs «Licht im Haus» zeigt den neuesten Stand dieser Entwicklungen auf und thematisiert wirtschaftliche Kombinationen von vorbildlicher Lichtqualität und hoher Energieeffizienz. Wie gut beleuchtete Räume für einen hohen Wohn- und Arbeitskomfort geschaffen werden können, zeigen zahlreiche Praxisbeispiele auf.
38.00 Fr.

Themenheft 50: Holzbau

31848141
Holz ist ein Werkstoff mit Innovationskraft. Kein Wunder, hat sich im Holzbau vieles verändert. Der Aufwärtstrend beim Bauen mit Holz wird sich weiter verstärken. Wichtige Treiber dafür sind die Digitalisierung, die Ökologie, aber auch neue Brandschutzvorschriften. Die Schweiz ist eines der führenden Länder im Holzbau – das vorhandene Wissen ist weltweit gefragt. Forschungsteams entwickeln neue Verfahren, dank denen beispielsweise die Tragfähigkeit von Holzkonstruktionen denen von Stahl oder Beton ernsthaft Konkurrenz machen. Dass der Holzbau in den vergangenen Jahren bisherige Grenzen gesprengt hat, zeigt das neue Themenheft «Holzbau» mit Fachbeiträgen und Objektreportagen.
30.00 Fr.

Mauerwerk in der Praxis

30879932
Im Buch sind die Grundlagen des Mauerwerksbaus aus Forschung und Praxis zusammengetragen. Es soll einen Überblick über den Werkstoff Mauerwerk und die Bemessung von Mauerwerksbauten nach den schweizerischen Normen vermitteln. Aufgezeigte Beispiele fördern das Verständnis der theoretischen Grundlagen.
60.00 Fr.

Klimakälte heute – Kluge Lösungen für ein angenehmes Raumklima

29904311
Zur Kältetechnik gibt es zahlreiche Fachbücher. Doch was bisher gefehlt hat, ist ein Lehrbuch, das die Klimakälte als umfassendes System betrachtet – vom «gekühlten» Raum über die Kältemaschine bis hin zum Wärmeverbraucher. Diese Lücke schliesst das Buch «Klimakälte heute».
38.00 Fr.

Themenheft 49: Eigenstrom

28960542
Das neue Energiegesetz vereinfacht die Gründung von Eigenverbrauchsgemeinschaften. Solche «Zusammenschlüsse zum Eigenverbrauch» sollen die Photo­voltaik in der Schweiz aus der Talsohle der letzten Jahre herausholen und dafür sorgen, dass trotz fehlender Förderung wieder mehr Anlagen gebaut werden. Im Heft werden die neuen rechtlichen Grundlagen und Fördermodelle thematisiert sowie neue Geschäftsmodelle vorgestellt. Experten kommen in einem Roundtable-Gespräch zu Wort. Ergänzt werden diese Beiträge durch Berichte über Praxisbeispiele.
30.00 Fr.

Wärmepumpen – Planung, Optimierung, Betrieb, Wartung

28960543
Ein Bestseller der Fachliteratur – vollständig überarbeitet und ergänzt! Damit bietet das neue Handbuch Wärmepumpen aktuelle Informationen für Planer und Installateure. Das Fachbuch orientiert sich konsequent an der Praxis im Planungs- und Ausführungsbüro. Wegen des didaktischen Aufbaus eignet sich das Buch auch für die Aus- und Weiterbildung von Fachleuten.
30.00 Fr.

Radon – Praxis-Handbuch Bau

978-3-905711-44-8
Mit dem «Radon – Praxis-Handbuch Bau» wird das Thema erstmals mit Blick auf die spezifischen Bedürfnisse von Planern und Unternehmern aufbereitet. In sechs Kapitel gegliedert, ist es eine praxisorientierte Anleitung für bauliche, technische und organisatorisch-betriebliche Massnahmen zur Minderung der Radonbelastung und zur Prävention.
48.00 Fr.

Themenheft 48: Brandschutz

27235280
Verschiedene Faktoren haben dazu beigetragen, dass die Schweiz heute einen der weltweit höchsten Sicherheitsstandards im Brandschutz hat. Für den zuverlässigen und effizienten Schutz von Menschen und Sachwerten sorgt ein umfassendes Regelwerk: die Brandschutzvorschriften 2015. Das Faktor Themenheft Brandschutz bringt wichtige Aspekte der aktuellen Vorschriften verständlich auf den Punkt und zeigt anhand geplanter oder gebauter Objekte unterschiedliche Lösungswege auf.
30.00 Fr.

Element 32: Brandschutz im Hochbau

Element 32
978-3-905711-43-1
Das Fachbuch «Brandschutz im Hochbau» bietet eine kurze und zugleich praxistaugliche Zusammenfassung aus den umfangreichen VKF-Vorschriften. Ob Massiv- oder Holzbau, bei Beachtung von Regeln zur Materialisierung, zu den Abständen und zur Konstruktion eines Bauteils resultieren sichere Häuser. Das Buch berücksichtigt alle Neuerungen bis Januar 2018.
50.00 Fr.

Themenheft 47: Minergie

25409728
Minergie ist der Wegbereiter des nachhaltigen Bauens und feiert 2018 sein 20-Jahr-Jubiläum. Heute sind die Vorgaben des einstmals visionären Baustandards zu einem grossen Teil in die Energiegesetze eingeflossen. 45'000 Gebäude sind in der Schweiz nach Minergie zertifiziert. Dieser Erfolg gründet unter anderem darauf, dass das Label mit klar definierten Zielwerten Orientierung schafft, gleichzeitig aber keine starren Vorgaben zu deren Erreichung macht. Das Faktor Themenheft blickt nicht nur zurück, sondern zeigt auch, was Minergie in Zukunft erreichen will.
30.00 Fr.

Themenheft 46: Beton

Faktor Beton
22613573
Kein anderer Baustoff prägt unsere Baukultur mehr als Beton – rund 5 Milliarden Kubikmeter werden jährlich rund um den Globus produziert. Dieses Volumen treibt die Industrie einerseits an zu Innovationen, verpflichtet sie aber auch zur Nachhaltigkeit. Welche Entwicklungen das Bauen mit Beton in den letzten Jahren verändert haben, welche Vorteile Recyclingbeton bringt und was die grossen Akteure unternehmen, um die bei der Herstellung anfallenden CO2-Emissionen zu senken, sind nur einige der Themen, die der Faktor «Beton» aufgreift. Darüber hinaus stellt das Heft eine Reihe von Bauwerken vor, bei denen Beton auf technisch wie gestalterisch wegweisende Art verwendet wurde.
30.00 Fr.

Themenheft 45: 2000-Watt-Areale

Faktor 2000-Watt-Areale
22270038
Die koordinierte Planung von ganzen Arealen schafft die Grundlage für städtebauliche Qualität, gutes Zusammenleben, nachhaltige Energieversorgung und Mobilität. Das bringt Vorteile für Nutzer, Investoren und Gemeinden. Das Label 2000-Watt-Areal garantiert Struktur und Koordination und verbindet alle Beteiligten über ein gemeinsames Thema. Das Themenheft liefert erste Resultate aus der Zertifizierung der ersten fünf Areale im Betrieb. Zu ihrer Motivation und den Herausforderungen bei der Planung nachhaltiger Areale äussern sich Entwickler, Investoren, Genossenschaften und Gemeinden. Praxisbeispiele zeigen, wie man solche Quartiere erfolgreich realisiert und wie es sich darin lebt.
30.00 Fr.

Themenheft 43: Photovoltaik

Faktor Photovoltaik
20240606
Aktuell liegt die Photovoltaik in der Schweiz bei 2,5% Stromanteil. Das sind 200'000 Menschen, die vollständig mit Solarstrom versorgt werden könnten. Gleichzeitig gibt es hierzulande 400 km2 Dachflächen, wovon sich mehr als 20% mit Photovoltaikmodulen belegen lassen. Das Potenzial ist also bei weitem nicht ausgeschöpft. Das Themenheft zeigt den aktuellen Stand der Technik und stellt gelungene Beispiele aus der Praxis vor – auch in architektonischer Hinsicht. Sie lesen, wo aktuell die Forschung steht, und welche Strategien grosse Unternehmen wie die Migros hinsichtlich der Nutzung der Sonnenenergie verfolgen.
30.00 Fr.

Hydronics in building technology

Hydronics in building technology
978-3-905711-40-0
This book aims at students and professionals and explains the interrelations of energy-efficient hydronic systems by means of easy-to-understand examples and calculations. Based on this book the reader should be able to transfer the knowledge gained in analysing, calculating, dimensioning and planning hydronic circuits including all equipment to a specific system.
48.00 Fr.

Ein Pionierbau für die Alpen

978-3-905711-35-6
Die Jugendherberge in Saas Fee ist das erste Hostel mit eigenem Wellness- und Fitnessangebot. Der fünfgeschossige Holzbau überzeugt mit guter Architektur und hohen Ansprüchen an die Nachhaltigkeit: Der Energiebedarf des Hostels, inklusive Wellness und Schwimmbad, wird von einem neu erstellten solarthermischen Nahwärmeverbund gedeckt. Rund ein Drittel des Strombedarfs produziert die eigene Photovoltaikanlage.
58.00 Fr.